Pfingsten ist ein Zukunftsfest

Pfingstrosen

Wer sich an diesem langen Wochenende fragt, was wir an Pfingsten eigentlich feiern, dem sei das Buch „Die christlichen Jahresfeste – Hintergründe zum Feiern mit Kindern“ von Luise Schlesselmann ans Herz gelegt. Es führt uns durch den „christlichen Jahreslauf mit seinen verschiedenen Entsprechungen im Leben der Natur“. Wir schlagen das Kapitel Himmelfahrt – Pfingsten auf und finden darin viele interessante Gedanken:

Der „Große Infoabend" am 25. September 2020

Save the date!

Der „Große Infoabend" mit Schulführung wird in diesem Jahr am 25. September 2020 stattfinden. Er wendet sich an interessierte Eltern von möglichen Quer-Einsteigern und an Eltern von künftigen Erstklässlern für das Schuljahr 2021/22, deren Kinder bis Dezember 2015 geboren sind. Einzelheiten zur Veranstaltung werden wir rechtzeitig auf dieser Homepage ankündigen.

Pressemitteilung des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke vom 13.05.2020

"Resilienz stärken in Zeiten von Corona"

Beharrlich auf der Suche nach erbaulichen Beiträgen zum Thema Coronakrise stießen wir auf diese interessante Pressemitteilung. In der Einleitung heißt es:
"Die Resilienz-AG am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke setzt sich seit Beginn der Coronakrise intensiv mit der Frage auseinander, wie wir auch in dieser unwägbaren Zeit unsere psychische Widerstandsfähigkeit schützen und stärken können.

Corona-Sonderseite des Bundes der Freien Waldorfschulen

„Wir leben in einer Ausnahmesituation, die zugleich eine wunderbare Gelegenheit ist, neue Wege zu entdecken.“

Wir verweisen regelmäßig auf die laufend aktualisierte Corona-Sonderseite des Bundes der Freien Waldorfschulen. Aktuell möchten wir auf die gemeinsame Erklärung des Bundes der Freien Waldorfschulen und der Medizinischen Sektion am Goetheanum aufmerksam machen, die soeben auf der Seite veröffentlicht wurde. Zur Corona-Sonderseite

Interessantes aus unseren Klassen

Homeschooling zum Thema „Hausbau“ in der 3. Klasse

Hausbau-Epoche 3. Klasse

Die Ackerbau-, Handwerker- und Hausbau-Epochen sind Höhepunkte in der 3. Klasse, in denen die Kinder zum einen viel über die Grundbedürfnisse des Menschen erfahren und zum anderen selbst die Gelegenheit bekommen, praktisch zu arbeiten, z.B. den Acker zu bestellen, zu töpfern, zu weben, zu spinnen und auch zu mauern. Im Corona-bedingten „Homeschooling“ mussten nun andere Wege gefunden werden, die Kinder in das Thema „Hausbau“ einzuführen und sie anzuregen, selbst zu Hause tätig und kreativ zu werden.

Dank der fleißigen Bienen unserer Schule:

Es tut sich einiges!

Die fleißige Biene

Die zweite Foto-Serie unseres Gartenbaulehrers Jochen Just zeigt, was sich in unserer Abwesenheit auf dem Schulgelände so alles tut:
Die Natur entfaltet ihre Schönheit in aller Pracht und nicht nur die Bienen sind gerade sehr fleißig.

Die Arbeiten am Speisehaus gehen weiter; die für das neue Gartenbau-
haus haben begonnen. Jochen Just, die Hausmeister und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OGS haben mit unglaublichem Engagement das Außengelände der OGS und die Umgebung des Hausmeisterhauses bepflanzt und neu gestaltet.

Laufend aktualisierte Informationen

Corona Sonderseite des Bundes der Freien Waldorfschulen

Der Bund der Freien Waldorfschulen e.V. hat auf seiner Homepage eine Sonderseite zur Corona-Krise online gestellt. Im dem dazugehörigen Info-Block, so Vorstandsmitglied Henning Kullak-Ublick, werden praktische Hinweise, Links zu weiterführenden Webseiten und Anregungen angeboten, die bei den vielen offenen Fragen weiterhelfen können. Die Sonderseite wird laufend aktualisiert.

Corona Sonderseite des Bundes der Waldorfschulen

Der Schulvereinsvorstand

Seiten

Freie Waldorfschule Köln RSS abonnieren