Waldorf 100: Ein Fest für Köln

Samstag, 6. Juli 2019 - 14:00 bis 20:00

Ein Fest für Köln: Aufbruch in das zweite Jahrhundert der Waldorfpädagogik
In diesem Jahr wird die Waldorfpädagogik 100 Jahre alt: Seit 1919 wurden in 80 Ländern 1.100 Schulen und 2.000 Kindergärten gegründet und auch in Köln und Umgebung ist die Waldorfpädagogik sehr präsent.

Anlässlich dieses Jubiläums bildet das „Fest für Köln“ nach der Kulturwoche mit dem Theaterfestival „Waldorf on Stage" den Kölner Höhenpunkt der Feierlichkeiten zu 100 Jahre Waldorfpädagogik.

Das „Fest für Köln “ beginnt um 14 Uhr und bietet Informationsstände rund um Waldorf und dem Themenschwerpunkt „Bienen“, viele Mitmachaktionen sowie ein vielfältiges Bühnenprogramm, u.a. mit Auszügen aus den Schulfeiern der Waldorfschulen. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt.

Auf dem Gelände Vorgebirgswall 4 – 29, 50677 Köln und den Räumlichkeiten des Waldorfkindergartens Volksgarten und der Michaeli-Schule. Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestellen „Eifelplatz” (Bahnlinie 12) oder „Eifelstraße” (Bahnlinien 15, 16, 18). DB-Bahnhof „Köln Süd” (RB und RE) .

Terminart: