Mädchen- und Jungenbeauftragte

Die Mädchen- und Jungenbeauftragten werden vom Kollegium benannt. Sie haben die Aufgabe, bei mädchen- und jungenspezifischen Fragen und Problemen, bei sexuellen Grenzüberschreitungen, Belästigungen und Mobbing auf Anfrage einzelner SchülerInnen Hilfe anzubieten. Sie arbeiten eng mit Fachberatungsstellen zusammen, organisieren Fortbildungen des Kollegiums zu sexualpädagogischen Themen und nehmen selbst an solchen teil.