Fächerkanon

Epochenunterricht

Die Fächer Deutsch, Mathematik, Geschichte, Erdkunde, Biologie, Physik, Chemie und Kunstgeschichte werden in Epochen von 3 - 4 Wochen Länge jeweils in der 1./2. Stunde morgens unterrichtet.

Das heißt z.B., wenn das Schuljahr mit einer Deutschepoche beginnt, dann haben die Schüler 3 - 4 Wochen lang jeden Morgen eine Doppelstunde Deutsch. Nach dieser Doppelstunde folgen die übrigen Fächer in dem wie auch an Staatsschulen üblichen 45 - Minuten -Takt.

Fremdsprachen

Unterrichtet werden Englisch, Russisch und Französisch. Englisch und Russisch werden ab der 1. Klasse unterrichtet. Ab der 10. Klasse muss man sich zwischen Russisch und Französisch als zweiter Fremdsprache entscheiden.

Künstlerische Fächer

Malen, Zeichnen, Plastizieren, Bildhauerei.

Plastizieren: Das Plastizieren ist eine gestalterische Tätigkeit, die die Kreativität und Formkraft herausfordert und entwickelt. Der Prozess, von der Idee bis hin zur konkreten Umsetzung in die Form, ist sehr individuell und vielseitig. Er gibt dem Schüler Raum und Gelegenheit, seine eigene Gestaltungskraft zu entdecken.

Bildhauerei: Die künstlerische Auseinandersetzung mit einem harten Material, zum Beispiel einem Stein, erfordert sehr viel Geduld und Beweglichkeit. Es sind äußere Grenzen gegeben (man kann nur abtragen, nichts hinzufügen). Es kommt darauf an, die eigenen Vorstellungen mit der Form, die mir von außen entgegenkommt, in Einklang zu bringen, indem man beide im Dialog miteinander verändert und entwickelt. Es erfordert Mut und Ausdauer, den Stein Stück für Stück abzutragen und ihn schließlich durch die künstlerische Gestaltung über sich hinauswachsen zu lassen. Dies fördert Selbstvertrauen und Willenskraft.

Eurythmie

Eurythmie arbeitet u. a. mit Körpersprache als eigens entwickelte Kunstform, um Musik und Sprache an der Bewegung sichtbar zu machen. Die Förderung der künstlerischen Beweglichkeit des Körpers bildet die beste Grundlage für die Entwicklung geistiger Beweglichkeit.

Weitere Fächer

Handarbeit (Stricken, Nähen, Schneidern), Werken.

Jungen und Mädchen lernen alle diese Fächer gleichermaßen, Handarbeit wird ab der 1. Klasse unterichtet, Werken ab der 5. Klasse.

Im Bereich des Fachunterrichts werden weiterhin die folgenden Fächer gegeben:

Sport, Musik, Religion, Computertechnologie, Sozialkunde, naturwissenschaftliche Übungen.

Des weiteren gibt es einen Chor und ein Orchester an der Schule.