Musikalisch in die Ferien

Sommerkonzert 2018

Mit Tanzmusik, Rock- und Popsongs, Musicalballaden und westafrikanischen Trommelrhythmen hat sich auch in diesem Jahr die Schule musikalisch in die Sommerferien verabschiedet. Zwischen Zentralen Prüfungen, Feiertagen, Praktika und Exkursionen ist die Vorbereitungszeit für das Sommerkonzert ohnehin eingeschränkt. Dieses Mal wurde es dann noch besonders spannend, als die gesamte Schule krankheitsbedingt für einige Tage geschlossen bleiben musste. Umso schöner war am Ende das Ergebnis …

Trotz ausgefallener Proben und der verschobenen Konzerttermine in derart klangvoller Besetzung aufzutreten und das einstudierte Programm einem nahezu voll besetzten Saal präsentieren zu können, war für Alle ein besonderes Gefühl.
Wieder einmal hatte sich das Schulhaus rund um die Aula und die Musikräume zu einem einzigen Konzertsaal verwandelt, in dem Schülerinnen und Schüler unterschiedlichster Klassen gemeinsam die Instrumente auspackten, sich einsangen und die Bühne herrichteten. Ein so großes Projekt mit nahezu 200 Musizierenden wäre besonders in diesem Jahr, nicht denkbar gewesen ohne die große Unterstützung des Kollegiums und der Eltern. Durch ihre Hilfe kann die Musik an unserer Schule den hohen und bedeutenden Stellenwert einnehmen, den wir uns wünschen und für den wir dankbar sind. Am Ende einer jeden Konzertphase zeigt sich, wie sehr die Musik uns als Gemeinschaft im Schulalltag bereichern kann und wie gut die investierte Zeit genutzt wurde. Dafür der ganzen Schule ein herzliches Dankeschön und weiterhin einen beschwingten Sommer voller Freude und schöner Klänge!
Elias Karutz